Inhalt in myHoval gespeichert

Datei in myHoval gespeichert

Es ist ein Fehler beim Merken des Inhalts in myHoval aufgetreten.

Karriere mit Lehre bei Hoval Österreich

In Österreich bilden wir derzeit Lehrlinge in den Berufen Betriebslogistikkauffrau/-mann und Bürokauffrau/-mann aus. Die Lehrzeit dauert 3 Jahre. Einmal jährlich findet darüber hinaus das internationale Lehrlingscamp statt, wo sich alle Lehrlinge treffen und ihre Erfahrungen austauschen können.

Lehre als Betriebslogistikkauffrau/-mann

In der Betriebslogistik organisierst du den bestmöglichen Warenfluss vom Zentrallager über den Versand zum Kunden. Als Betriebslogistikkauffrau/-mann übernimmst du Lieferungen, kontrollierst die Qualität und Menge, verbuchst die Lieferscheine im Warenwirtschaftssystem und sorgst für die fachgerechte Lagerung. Du kommissionierst funkgesteuert die Bestellungen unserer Kunden, führst im Warenausgang eine 100%ige Kontrolle durch, sorgst für eine transportsichere Verpackung und verlädst die Ware auf den LKW. Dafür verwendest du EDV-Programme wie SAP und MS-Office. Betriebslogistikkauffrauen/-männer arbeiten im Lager oder in Verwaltungsbüros, haben Kontakt zu Kunden und Lieferanten, zu Speditionen und zu Mitarbeitern des Rechnungswesens, der Verwaltung und des Lagers.

Lehre als Bürokauffrau/-mann

Das Büro ist das Herz eines Betriebs und als Bürokauffrau/-mann sorgst du für einen reibungslosen Ablauf. Deine genauen Tätigkeiten sind abhängig davon, in welcher Abteilung du eingesetzt bist. Grundsätzlich sind Bürokaufleute im Verwaltungs- und Organisationsbereich von Unternehmen eingesetzt. Sie erledigen Telefonate, Briefe und E-Mails, haben Kontakt zu Kunden und Lieferanten, bestätigen Aufträge, schreiben Rechnungen oder wickeln den Zahlungsverkehr ab. Während deiner Ausbildung durchläufst du alle kaufmännischen Abteilungen unseres Unternehmens und erlernst dabei auch, wie man Dokumente, Statistiken und Formulare erstellt. Dabei verwendest du die EDV – Programme SAP und MS Office.

Das bringst du mit:

  • Ein positiv abgeschlossenes 9. Pflichtschuljahr
  • Starkes Interesse an Zahlen und der EDV, Genauigkeit und Detailorientierung
  • Einsatzfreude und einen gesunden Hausverstand
  • Konzentrationsfähigkeit und Genauigkeit
  • Technisches Verständnis
  • Gute Umgangsformen und Teamfähigkeit

Was wir bieten:

  • Top-Ausbildung
  • Moderne EDV-Systeme
  • Gratis Mittagessen in unserer Werksküche
  • Ausbildung in verschiedenen Bereichen unseres Unternehmens
  • Abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Teilnahme am jährlichen Lehrlingscamp
  • Tolle Entwicklungsmöglichkeiten und Karrierechancen

Das ist für dich genau richtig, dann freuen wir uns auf deine Bewerbung!

Wir lernen bei Hoval – und DU?

Wir haben schon unsere Erfahrungen gemacht und berichten gerne über unsere Zeit bei Hoval.

Gabrijel, Betriebslogistikkaufmann

Ich arbeite derzeit im Bereich Warenausgang. Dort kommissioniere und verpacke ich die Ware. Weiters bereite ich die entsprechenden Lieferpapiere vor und drucke die Etiketten für die einzelnen Collis aus. In der Retourwaren-Abteilung hat es mir bis jetzt am besten gefallen. Es ist dort sehr abwechslungsreich und die Kollegen sind sehr hilfsbereit. Mir gefällt es, dass ich sehr selbstständig arbeiten darf und trotzdem jederzeit die Kollegen fragen kann. Diese sind sehr lieb, spontan und hilfsbereit. Teamwork, die Organisation und das Zusammenhelfen machen unsere Abteilung aus. Künftigen Lehrlingen kann ich empfehlen in den verschiedenen Bereichen die einzelnen Arbeitsschritte mitzuschreiben, um später, wenn man wieder in die Abteilung kommt, schnell wieder den Anschluss zu finden. Auch in der Berufsschule sollte man von Anfang an mitlernen und seine Mappe ordentlich führen. Nach der Lehrabschlussprüfung möchte ich gerne den Staplerschein machen und dann im Bereich Wareneingang die Einlagerung übernehmen.

Sarah, Betriebslogistikkauffrau

Aktuell bin ich im Bereich Wareneingang tätig. Dort führe ich die Wareneingangskontrolle durch und anschließend räume ich die Ware zu ihren festgelegten Lagerplätzen. Am besten gefällt mir dabei die Ware zu kontrollieren und zu verbuchen. Bisher hat es mir im Warenausgang am besten gefallen. Dort musste ich die Teile kommissionieren und anschließend verpacken. Kleinteile werden beispielsweise per Post verschickt, währenddessen große Bestellungen per Spedition versendet werden. Meine Kollegen sind immer gut drauf, lustig und äußerst hilfsbereit. Mir persönlich ist es sehr wichtig, dass wir uns im Team gut verstehen. Jeder hilft jedem und man kann immer Fragen stellen. Künftigen Lehrlingen empfehle ich gleich nachzufragen, wenn etwas unklar ist. Ich helfe auch selbst gerne anderen Lehrlingen. Genaues Arbeiten ist äußerst wichtig. Mich hat der Lehrberuf beim Schnuppern überzeugt. Die Ausbildung bei Hoval ist sehr abwechslungsreich und meine Erwartungen haben sich erfüllt. Nach Abschluss meiner Ausbildung würde ich am liebsten im Warenausgang arbeiten.

Leonardo, Betriebslogistikkaufmann

Aktuell arbeite ich im Bereich Einlagerung. Das bedeutet, dass ich die LKW mit dem Stapler ablade und dann die Ware aufräume. Mein persönliches Highlight in der Lehrzeit war und ist das jährliche Lehrlingscamp. Meine Kollegen zeichnen sich durch ihre Teamfähigkeit und Offenheit aus. Am wichtigsten ist mir die Kooperation und Kommunikation untereinander. Nach der Lehrabschlussprüfung würde ich gerne fix im Bereich Einlagerung arbeiten. Künftigen Lehrlingen rate ich gut zuzuhören, mitzuschreiben und nachzufragen, wenn etwas unklar ist. Bei der Arbeit sollte man immer alles genau kontrollieren und gut verpacken.