Inhalt in myHoval gespeichert

Datei in myHoval gespeichert

Es ist ein Fehler beim Merken des Inhalts in myHoval aufgetreten.

Mediashop: Optimales Büroklima durch intelligente Vernetzung von Luftwärmepumpen

Mediashop: Optimales Büroklima durch intelligente Vernetzung von Luftwärmepumpen

Neunkirchen, Niederösterreich

Den Mitarbeitern ein angenehmes Arbeitsumfeld zu bieten, war Mediashop beim Neubau der Zentrale in Neunkirchen (NÖ) besonders wichtig. Seit dem Sommer 2019 sorgt eine nachhaltige Wärmepumpenkaskade von Hoval für komfortable Temperaturen in den Büros.

  • Bürogebäude
  • Neubau
  • Wärmepumpe
Mediashop gilt seit rund 20 Jahren als Vorreiter im deutschsprachigen Teleshopping. Nicht nur bei der Entwicklung von Produkten ist Mediashop innovativ, auch was das neue, 2.700 m2 große Headquarter betrifft, geht das Unternehmen neue Wege. Ein hochmodernes Bürokonzept inklusive Heizungs- und Raumkühlungstechnik auf dem neuesten Stand sorgt seit August 2019 für eine ideale Arbeitsatmosphäre für die rund 180 Mitarbeiter.
Bei dem neuen Firmengebäude war es für uns besonders wichtig, optimale Arbeitsbedingungen zu schaffen. Dazu gehört auch die ideale Temperatur in den Räumen, die im Winter als auch Sommer möglichst energieschonend produziert werden soll

, so Mediashop- Projektverantwortliche Verena Hanisch-Horvath.

Das Herzstück der Heiz- und Klimatechnik ist eine Kaskade an  Hoval Belaria AR Luftwärmepumpen. Sie halten die Temperatur im Bürogebäude auf konstanten 22 Grad. Durch die integrierte Kühlfunktion „CleverCool“ sorgt die Kaskadenlösung auch im Sommer für angenehme Temperaturen – ganz ohne Klimaanlage.

Effizienter Betrieb durch vernetzte Wärmepumpen

Bei der Planung der Heiz- und Kühllösung entschied man sich für die sinnvolle Vernetzung von insgesamt drei Luftwärmepumpen – eine sogenannte Kaskadenschaltung. Diese gewährleistet eine flexible Anpassung der Leistung an den jeweiligen Bedarf.

 

„Der Zusammenschluss mehrerer Wärmepumpen wie bei Mediashop ist besonders für hohen Wärme- oder Kühlbedarf geeignet“, erklärt Hoval Projektleiter René Zobl und ergänzt: „Ein großer Vorteil ist, dass die Wärmepumpen im Team arbeiten – das resultiert in gesteigerter Betriebssicherheit.“ Herzstück der Kaskade ist die intuitive TopTronic Regelung, die es ermöglicht, Temperaturen je nach räumlichen Gegebenheiten anzupassen. Abgesehen von einer Fußbodenheizung im Erdgeschoß befinden sich im restlichen Gebäude innovative Heiz- und Kühldecken.

 

Kühlen mit Wärmepumpe: energieschonend und leise

Um auch im Sommer optimale Bedingungen für die Mitarbeiter zu schaffen, ist eine Gebäudekühlung essenziell. Auf den Einsatz von Klimaanlagen verzichtete Mediashop bewusst – unter anderem, um Energie zu sparen und den Lärmpegel zu minimieren. Die eingebauten Hoval Wärmepumpen sind reversibel. Das heißt, dass sie durch die „CleverCool“-Funktion im Sommer auch die Kühlung des Gebäudes effizient und nachhaltig übernehmen. 

Anhand unserer Kühldecken und -wände wird die Luft besonders schonend und unbemerkt an die Räume abgegeben. So verspüren die Mitarbeiter keinen unangenehmen Luftzug beim Arbeiten. Zudem geschieht die Luftzufuhr geräuschlos

, erklärt Hanisch-Horvath, für die auch der nachhaltige Betrieb der Anlage wichtig ist. So sorgt eine am Dach montierte Photovoltaikanlage für die Stromversorgung der Wärmepumpe. Die integrierte „Smart Grid Ready“-Funktion hilft dabei, Kosten zu sparen: Über ein Signal erhalten die Wärmepumpen die Information, dass im Moment günstiger Strom zur Verfügung steht. Überschüssig produzierte Energie wird für einen späteren Zeitpunkt gespeichert. 

Vertrauensvolle Partnerschaft seit 10 Jahren

Insgesamt 30 Firmen arbeiteten bei der Umsetzung des Projekts erfolgreich zusammen. So fand die Schlüsselübergabe bereits zehn Wochen vor dem geplanten Termin statt. Für das gesamtheitliche Raum- und Klimatechnikprojekt zeichnete Ing. Gerhard Heiling verantwortlich. Er ist seit über zehn Jahren treuer Hoval Partner und schätzt die offene und professionelle Zusammenarbeit.

 

Bei der Heiz- und Klimatechniklösung für Mediashop schätzte ich besonders die Planungs- und Beratungskompetenz seitens Hoval. Bei gemeinsamen Projekten kann ich mir sicher sein, dass – wie auch bei mir – das Kundenanliegen immer an erster Stelle steht
, so Heiling über die erfolgreiche Partnerschaft mit Hoval.