Inhalt in myHoval gespeichert

Datei in myHoval gespeichert

Es ist ein Fehler beim Merken des Inhalts in myHoval aufgetreten.

Umweltfreundliche Luftwärmepumpe beheizt Generationenhaushalt

Umweltfreundliche Luftwärmepumpe beheizt Generationenhaushalt

 

Marchtrenk, 30.11.2020. Bei der Sanierung des Heizsystems entschied sich Familie Walter aus dem Südburgenland für eine Lösung von Hoval. Das Herzstück der Anlage bildet die Luftwärmepumpe Belaria pro, die bis zu dreimal effizienter läuft als die alte Gasheizung.

Das Einfamilienhaus von Familie Walter liegt in der Nähe von Güssing und ist knapp vier Jahrzehnte alt. Über die Jahre kamen verschiedene Heizquellen zum Einsatz – zuerst eine Ölheizung von Hoval, später ein Gaskessel. Nach 20 Einsatzjahren entschied sich Herbert Walter für eine Generalsanierung. Nicht zuletzt, weil durch den Einzug von Tochter und Enkelin der kombinierte Warmwasserspeicher an seine Grenzen stieß. "Mit einer Kapazität von 150 Litern war der Boiler deutlich zu klein", so Herbert Walter. „Da auch die Gasheizung schon in die Jahre gekommen war, entschieden wir uns, das gesamte System zu sanieren.“ 

Neben dem Warmwasserspeicher CombiVal mit 500 Litern Kapazität, und dem Energiepufferspeicher EnerVal, bildet das Herzstück der Komplettlösung die Monoblock-Luftwärmepumpe Belaria pro comfort mit einer Leistung von 13 kW. Sie ist der Neuzugang im Produktsortiment von Hoval und bei Familie Walter seit dem Sommer 2020 in Betrieb.

Luftwärmepumpe auf Empfehlung des Installateurs

Schon bei der alten Ölheizung vertraute Herbert Walter auf den störungsfreien Betrieb und den Kundendienst von Hoval. Daher entschied er sich auch bei der Sanierung für eine Komplettlösung des Heiztechnikanbieters. Anstatt wieder auf den fossilen Brennstoff Gas zu setzen, riet ihm der Installateur seines Vertrauens – Haustechnik Güssing – zu einer Luftwärmepumpe. Argumente, die Herrn Walter überzeugten: „Das neue Wärmepumpen-System läuft bis zu dreimal effizienter als die Gasheizung. Zudem profitierten wir von Förderungen des Bundes und Landes.“ Die Wärme wird dank der hohen Vorlauftemperatur von bis zu 70 °C nicht nur über eine Fußbodenheizung, sondern auch über Radiatoren an die Räume abgegeben.

Ruhige Nächte, sorgenfreier Betrieb

Die für den Betrieb benötigte Energie erhält die Wärmepumpe Belaria pro comfort über die Umgebungsluft. Die Außeneinheit ist an der Ostseite des Hauses platziert und läuft besonders leise. Obwohl sich das Schlafzimmer gleich oberhalb der Außeneinheit befindet, ist der Betrieb für Familie Walter kaum wahrnehmbar. Für die Sicherheit im laufenden Betrieb sorgt das Garantie-Paket TopSafe von Hoval, mit dem der Generationenhaushalt für die nächsten 12 Jahre sorgenfrei abgesichert ist.

Heiztechnik für die Zukunft

Andreas Grimm, Leiter Produktmarktmanagement Heiztechnik bei Hoval

In Bezug auf die Technik beweist die Wärmepumpe Belaria pro comfort ihre Zukunftsfähigkeit. „Durch den Einsatz des natürlichen Kältemittels Propan ist die Wärmepumpe Belaria pro besonders zukunftssicher“, erläutert Andreas Grimm, Leiter Produktmarktmanagement Heiztechnik bei Hoval. „Sie erfüllt bereits jetzt die gesetzlichen Vorgaben zur schrittweisen Reduktion der CO2-Emissionen, die EU-weit in den nächsten Jahren auf uns zukommen.“ Hausbesitzer können auf diese Weise doppelt sicher sein, eine nachhaltige und vor allem langfristige Entscheidung zu treffen.

Über Hoval:

Die Marke Hoval zählt international zu den führenden Unternehmen für Heiz- und Raumklima-Lösungen. Mit 75 Jahren Erfahrung und einer familiär geprägten Teamkultur gelingt es Hoval immer wieder, mit außergewöhnlichen Lösungen und technisch überlegenen Entwicklungen zu begeistern. Diese Führungsrolle verpflichtet zu Verantwortung für Energie und Umwelt, der das Unternehmen mit einer intelligenten Kombination unterschiedlicher Heiz-Technologien und individuellen Raumklima-Lösungen entspricht. Darüber hinaus sind persönliche Beratung und ein umfassender Kundenservice typisch für die Welt von Hoval. Mit rund 2.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in 15 Gruppengesellschaften weltweit versteht sich Hoval nicht als Konzern, sondern als eine große, global denkende und agierende Familie. Hoval Heiz- und Raumklima-Systeme werden heute in über 50 Länder exportiert. 

Autor


ChristinaThiele

Christina Thiele

Pressekontakt & Leitung Marketing und Kommunikation