Inhalt in myHoval gespeichert

Datei in myHoval gespeichert

Es ist ein Fehler beim Merken des Inhalts in myHoval aufgetreten.

Heizungssanierung zum Fixpreis: Hoval und Partner-Installateure starten QuickFix

Heizungssanierung zum Fixpreis: Hoval und Partner-Installateure starten QuickFix

Marchtrenk, 01.10.2019. Ab sofort wird Heizung sanieren einfach: Der Raumklima-Spezialist Hoval bietet gemeinsam mit einem Netz ausgewählter Partner-Installateure Komplettpakete zum Fixpreis an.

Wenn eine Heizung seit 15 Jahren oder mehr warmes Wasser und behagliche Temperaturen liefert, ist sie in ein sanierungswürdiges Alter gekommen. Bei einem Auto würde diese Leistung einer Distanz von 1,5 bis 2,5 Millionen gefahrenen Kilometern entsprechen.

Christian Hofer, Geschäftsführer von Hoval

Dennoch schieben Frau und Herr Österreicher das Thema Heizungssanierung oft hinaus, weiß Christian Hofer, Geschäftsführer von Hoval: "Der Umstieg auf energie- und kostensparende Heizungssysteme war bisher mit viel Aufwand verbunden: Vergleichen und Recherchieren von infrage kommenden Heizformen, schwierig kalkulierbare Preise, behördliche Atteste – all das erledigt QuickFix nun schnell und einfach."

Heizung online konfigurieren auf quickfix.hoval.at

Interessierte kommen auf die Website quickfix.hoval.at und konfigurieren dort auf Basis einfacher Fragen ihre Wunschheizung. "Beim Online-Check fragt das System zum Beispiel die Größe der Wohnfläche ab, mit welcher Energieform derzeit geheizt wird oder ob Sonnenenergie genutzt werden soll", so Hofer. Als Ergebnis erhält der künftige Heizungssanierer sofort passende Empfehlungen für seine QuickFix Lösung – inklusive Montage und zum Fixpreis.

Heizungssanierer kommen auf die Website quickfix.hoval.at und konfigurieren dort auf Basis einfacher Fragen ihre Wunschheizung.

Beratung und Montage vom Installateur vor Ort

Nun kommt einer von mehr als 100 Partnern vor Ort ins Spiel: Neben der persönlichen Beratung beinhaltet das QuickFix Paket das passende energiesparende Heizungssystem von Hoval, die fachgerechte Montage durch den Partner-Installateur und die Inbetriebnahme durch den Hoval Kundendienst.

Eine neue Heizung von Hoval und den QuickFix Partner-Installateuren liefert behagliche Temperaturen und Wohlfühlatmosphäre zuhause.

Wer die Möglichkeiten von QuickFix lieber offline für sich entdeckt, ist direkt bei einem der Partner-Installateure oder bei den Mitarbeitern in der Hoval Energiehotline unter Telefon 050 365 5050 richtig. Durch fachkundige Beratung führen sie den künftigen Heizungssanierer zur Wunschlösung – analog zum Konfigurator auf der Website.

"Mit QuickFix gehen wir neue Wege – und zwar Hand in Hand mit jahrelang verbundenen, erfahrenen Partner-Installateuren", zeigt sich Christian Hofer überzeugt vom neuen Geschäftsmodell. 

Es entspricht dem Trend der Zeit, den Konsumenten einfache Lösungen zu bieten. Diesem Anspruch werden wir mit QuickFix durch ein Komplettpreis-Angebot für die Heizungssanierung gerecht.

Der Freerunner Alex Schauer ist das Aushängeschild der Kampagne für QuickFix. "Wenn nur alle Dinge so einfach wären wie ein Heizungstausch" ist die Leitidee der werblichen Aktivitäten von Hoval und den Partner-Installateuren.

Über Hoval:

Die Marke Hoval zählt international zu den führenden Unternehmen für Heiz- und Raumklima-Lösungen. Mit mehr als 70 Jahren Erfahrung und einer familiär geprägten Teamkultur gelingt es Hoval immer wieder, mit außergewöhnlichen Lösungen und technisch überlegenen Entwicklungen zu begeistern. Diese Führungsrolle verpflichtet das Unternehmen zu Verantwortung für Energie und Umwelt, der mit einer intelligenten Kombination unterschiedlicher Heiz-Technologien und individuellen Raumklima-Lösungen entspricht. Darüber hinaus sind persönliche Beratung und ein umfassender Kundenservice typisch für die Welt von Hoval.  Mit rund 2.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in 15 Gruppengesellschaften weltweit versteht sich Hoval nicht als Konzern, sondern als eine große, global denkende und agierende Familie. Hoval Heiz- und Raumklima-Systeme werden heute in über 50 Länder exportiert. 

Autor


ChristinaThiele

Christina Thiele

Pressekontakt & Leitung Marketing und Kommunikation