Inhalt in myHoval gespeichert

Datei in myHoval gespeichert

Es ist ein Fehler beim Merken des Inhalts in myHoval aufgetreten.

Gas-Brennwertkessel Hoval UltraGas 2

Mehr als nur eine Gasheizung.

UltraGas 2 - Gas-Brennwertkessel auf Kurs Richtung Zukunft

Profitabel

Mit dem neuen patentierten Wärmetauscher TurboFer erhöht sich die Wärmeübertragung signifikant. In Kombination mit anderen UltraGas Features sparen Sie Investitions- und Betriebskosten.

Sicher

Langlebigkeit, einfache Einbindung von nachhaltigen Energieformen und Integration von regenerativen Gasen machen den UltraGas Systemkessel „ready for future“.

Kompakt

Leichtbau beim Wärmetauscher TurboFer sowie der Verzicht auf Umwälzpumpe oder hydraulische Trennung sorgen für ein Drittel weniger Stellfläche. Damit passt der Kessel (bis 450 kW) durch jede Standardtüre.

Mit zukunftssicherer Technologie auf Kurs

Gasheizungen zählen dank ihrer modernen Brennwerttechnik zu den effizientesten Heizungen. UltraGas 2 ist die neueste Generation von Hoval Gas-Brennwertkesseln für Heizen und Warmwassererzeugung. Er ist in den Leistungsklassen von 125 kW bis 1550 kW und als Doppelkessel von 250 kW bis 3100 kW erhältlich. Basierend auf der seit über 20 Jahren bewährten ersten Generation von Brennwertkesseln (UltraGas), besticht der Nachfolger mit patentiertem Hoval TurboFer Wärmetauscher durch höhere Effizienz, Zukunftssicherheit und kompakte Stellfläche. Selbstverständlich ist der Gaskessel für den aktuellen Wandel der Energieträger von Gas zu Biomethan und in weiterer Folge zu Wasserstoff bereits vorbereitet. Das macht ihn zum neuen Benchmark bei Sanierungs- und Neubauprojekten wie Mehrfamilienhäusern, kleingewerblichen Anlagen, Industrie und Großanlagen.

Neuer Wärmetauscher Hoval TurboFer: das patentierte Herzstück für mehr Profitabilität.

Der Hoval TurboFer Wärmetauscher ist das völlig neu konstruierte, patentierte Herzstück des Kessels. Die besondere Bauweise des Wärmetauschers mit der speziellen Einpressung erzeugt heizgasseitig Turbulenzen. Das erhöht die Wärmeübertragung und die Effizienz. Im Vergleich zu konventionellen Gaskesseln sind hier Einsparungen bis zu 20 Prozent möglich.

So leistungsstark und doch so klein

Der Aufbau des UltraGas 2 als stehendes System mit aufrecht verbautem Wärmetauscher TurboFer reduziert den Platzbedarf auf ein Minimum. Bei Leistungsklassen von 125 kW bis 450 kW ist die Einbringbreite kleiner als eine Standardtüre von 80 cm. Die Gaskessel von 530 kW bis 1550 kW benötigen eine minimale Stellfläche, meist weniger als der Hälfte der Stellfläche marktüblichen Gas-Brennwertgeräten in diesem Leistungsbereich.

Clever kombinieren und Geld sparen mit grünen Hybridsystemen

Der UltraGas 2 glänzt durch seine Flexibilität: Kombinationen mit allen Arten von Wärmeerzeugern und Solarsystemen sind problemlos realisierbar. Ob mit einer Wärmepumpe oder einem Pelletskessel kombiniert, die einheitliche Regelung TopTronic E ist die Basis für das perfekte Zusammenspiel. Sie sorgt dafür, dass alle Komponenten im System effizienter zusammenarbeiten als die einzelnen Module.